8 Tipps für einen unvergesslichen Umzug mit Kindern und für Kinder

1. 'Umzug' ist ein neues Spiel - der Bauernhof zieht um!

‘Umzug’ ist ein neues Spiel – der Bauernhof zieht um!
Spielen Sie ‘Umzug’ mit Ihrem Kind. Je nach Alter des Kindes kann man das Thema ‘Umzug’ spielerisch einbringen. Ein Puppenhaus zieht um, eine Lego-Feuerwehr zieht in ein neues Gebäude, ein ganzer Bauernhof zieht um. Durch das Spiel lernt das Kind, dass beim Umzug alles gleich bleibt, ausser der ursprüngliche Standort. Bilderbücher.

1. 'Umzug' ist ein neues Spiel - der Bauernhof zieht um!

2. Sprechen Sie offen über das Thema 'Umzug'.

Erklären Sie Ihre in einfachen Worten, warum ein Umzug ansteht. Teilen Sie Ihre Erfahrungen von früheren Umzügen. Teilen Sie Fotos und Eindrücke von der neuen Wohnung. Warum freuen Sie sich auf den Umzug?

Umzug bedeutet, es kommt etwas Neues. Verknüpfen Sie frühzeitig positive Gefühle beim entdecken neuer Dinge. Neue Rezepte, neue Abenteuer, neue Bücher; alles neue ist so aufregend! Wenn Sie sich auf das neue Leben freuen, werden sich auch die Kinder auf den Umzug freuen!

2. Sprechen Sie offen über das Thema 'Umzug'.

3. Erkunden Sie gemeinsam die neue Wohngegend.

Je nach Alter können Sie Ihre Kinder bei Wohnungsbesichtigungen mitnehmen oder zu einem späteren Zeitpunkt die Umgebung des neuen Wohnortes erkunden. Je nach Alter des Kindes und je nach Distanz zum neuen Wohnort sind vielleicht Vorabbesuche bei neuem Kindergarten, bei der neuen Schule möglich. Suchen Sie den Kontakt zur Lehrperson.

Falls Erkundung aufgrund der Entfernung schwierig sind, können Sie Bilder der neuen Wohnung und der neuen Wohngegend zeigen. Schaffen Sie dem Alter entsprechende Anknüpfungspunkte für ihr Kind. Oasen des Vertraut sein in der Wüste des neuen Unbekannten.

3. Erkunden Sie gemeinsam die neue Wohngegend.

4. Altersgerecht mitwirken lassen.

Es gibt unzählige kreative Spiele, um auf den Umzug vorzubereiten: Pläne zeichnen, ‘Einpacken und Auspacken’ spielen (nichts wird weggenommen, alles wieder da), Umzugsboxen selbst packen…

Je älter das Kind, desto mehr Mitbestimmung erhält es. Mieten Sie die kleinere LeihBOX ‘W’ für Ihre Kinder. So können die Kleinen ihre liebsten Dinge gleich selber verpacken. Damit niemand überfordert ist, sind klare Anweisungen für gross und klein sehr hilfreich – sie bewahren vor Missverständnissen.

4. Altersgerecht mitwirken lassen.

5. Betreuung für den Umzugstag organisieren.

Kleinkinder sollten Sie am Umzugstag bei den Grosseltern, der Tagesmutter oder einer anderen bekannten Bezugsperson unterbringen. Denn während es Umzuges kann es hektisch werden. Vergessen Sie nicht, das liebste Kuscheltier und den Proviant am Umzugstag immer griffbereit dabei zu haben!

5. Betreuung für den Umzugstag organisieren.

6. Das Kinderzimmer als erstes einrichten.

Richten Sie das Kinderzimmer so vertraut wie möglich ein. Die gleiche Lampe, die gleichen Möbel und wenn möglich die gleiche Anordnung wie bisher. Möbel, Teddy und die Lieblingsspielsachen geben dem Kind ein Ort der Vertrautheit am neuen Ort. Wichtig ist auch ein schneller Zugriff auf die eingepackten Spielsachen.

Es wird empfohlen, den Umzug nicht für den Austausch der bestehenden Möbel zu nutzen, sondern das ‘Möbel-Upgrade’ falls anstehend erst einige Monate später durchzuführen.

6. Das Kinderzimmer als erstes einrichten.

7. Umzug bedeutet das beste aus zwei Welten!

Verabschieden und behalten Sie die ‘alten’ Freunde ihrer Kinder mit einer tollen Abschiedsparty. Und helfen Sie mit, neue Freunde zu gewinnen, so dass ingesamt mehr Freundschaften bestehen.

Neue Freunde gibts in der Schule oder im Kindergarten, bei Vereine, durch Einladungen der neuen Nachbarn. Leben Sie mit Ihren Kindern eine Willkommenskultur und feiern Sie eine grosse Einweihungsparty am neuen Ort!

7. Umzug bedeutet das beste aus zwei Welten!

8. Schenken Sie Geborgenheit durch gewohnte Rituale!

Auch in der neuen Wohnung helfen bekannte und bewährte Abläufe dem Kind, sich am neuen Ort zurecht zu finden. Der gleiche strukturierte Tagesablauf wie bisher schenkt Geborgenheit und Vertrautheit. Und Sie als Eltern sind für Ihre Kinder nach dem Umzug der wichtigste Bezugspunkt am neuen Ort. Schenken Sie sich und Ihren Kindern diese Zeit, um natürlich am neuen Ort anzukommen.

8. Schenken Sie Geborgenheit durch gewohnte Rituale!

LeihBOX "W" die beste Kinder-Umzugskiste

LeihBOX hat Sie gehört, liebe Eltern!

Auf Ihren Wunsch haben wir eine kleine LeihBOX für Kinder mit ins Sortiment aufgenommen. Mit den Massen 40 x 30 x 32 cm (L x B x H) ist die LeihBOX ‘W’ genau halb so gross wie die LeihBOX ‘M’. Die Kinder-Umzugsbox ist genauso faltbar und stapelbar. Und wie die Eltern-LeihBOX hat auch die Kinder-LeihBOX einen klappbaren Deckel. Zwei Kinder-LeihBOXen nebeneinander passen optimal auf den Transportroller.

Die LeihBOX ‘W’ ist im 6er-Pack erhältlich.

icon/calendar clock-icon flag-austria flag-swtizerland flag-germany flag-lichtenstein Rectangle
This site is registered on wpml.org as a development site.